Kondolenzliste

       [ Neueintrag ]

Beileid
10.02.2012 17:00:15
Name: Doris Walzl
Stadt: Herzogenburg
Land: Niederösterreich
Möchte mich hiermit von einen,Wundervollen Menschen verabschieden und wünsche Allen Verwanten und Freunden viel Kraft..
herzliches Beileid
10.02.2012 16:51:53
Name: Markus
Stadt: München
Mein herzliches Beileid an dieser Stelle! Immer hatte ich deine Touren als Inspiration und Träume verfolgt!
mein Beileid
10.02.2012 16:28:16
Name: Helml Roman
Stadt: Ried i.I
Land: oö
Mein herzliches Beileid,von mir und meinenBruder Hannes.
Mein Beileid
10.02.2012 16:21:31
Name: Philipp Gruber
Stadt: Wien
Mit großer Begeisterung habe ich die Tourenberichte von Andi mitverfolgt und ihn so als erfahrenen und umsichtigen Alpinisten schätzen gelernt. Auch, wenn wir uns nie persönlich kennengelernt haben, hat mich die Nachricht von seinem Tod sehr getroffen.Mein herzliches Beileid und viel Kraft wünsche ich allen Angehörigen und Freunden.
Beileid
10.02.2012 16:12:16
Name: Robnig Dieter
Stadt: Debant
Land: Österreich
Leider durfte ich Andi nur einmal kurz bei der Abschlussveranstaltung zur Veranstaltung "Auf Touren" vom Salzburger Lawinenwarndiesnt persönlich kennen lernen. Wir haben uns dort und später auch auf diversen Portalen über unser Leidenschaft zu den Bergen, Zielen und speziell zu unseren Schitouren ausgetauscht. Leider haben wir es nie geschafft gemeinsam eine Tour zu unternehmen, obwohl wir letzten Sommer ja bereits eine Klettertour in den Lienzer Dolomiten geplant hatten. Meine Freunde und ich haben seine Berichte auf Lawine.at und auf seiner HP interessiert verfolgt und auch einige seiner Touren wiederholt. Mit Andi geht uns eine grosse Persönlichkeit verloren, die aber in seinen Bildern und Berichten weiter lebt. Mein Mitgefühl gilt vor allem seiner Familie und seinen Tourenpartnern, denen ich auch im Namen meiner Freunde mein tiefstes Mitgefühl und Beileid aussprechen möchte.
Pfiat Di
10.02.2012 15:15:33
Name: Max Damberger
Stadt: Salzburg
Land: Österreich
Lieber Andi,wir hatten nicht viel Kontakt - trotzdem wirst Du schmerzlich vermisst"Only the good die young" is eigentlich a Schmarrn. Trotzdem - auf Dich trifft's zu!Mach's gut und i hoff, es gibt Berge wo Du jetzt bist!
Aufrichtiges Beileid
10.02.2012 14:36:00
Name: chalkmonkeys
Stadt: Pongau
Land: AT
Obwohl die meisten von uns dich nicht persönlich kannten, sondern nur deinen Tourenblog ständig mitverfolgten, machte uns die Nachricht von deinem tödlichen Absturz doch sehr betroffen und nachdenklich. So schön die Bergwelt auch ist und so sehr wir Bergsportler diese auch lieben, alpine Unternehmungen sind immer mit einem gewissen Risiko behaftet. Manchmal entscheiden nur Nuancen über Erfolg oder Misserfolg bzw. Sein oder Nicht-Sein.Unser Mitgefühl gilt der Familie, den Angehörigen, deinem Begleiter, deinen Freunden und Bekannten. Wir hoffen ihr findet Kraft, Begleitung und gute Gedanken, die auch über diesen einen Tag hinausreichen und euch helfen mögen, die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen.
Vielen Dank!
10.02.2012 14:06:05
Name: Martin Wolf
Stadt: Innsbruck
Land: AT
Lieber Andi! Vielen Dank für deine schönen Tourenberichte - du hast uns an Deiner größten Leidenschaft, an deinem Bergsteigerleben teilnehmen lassen! Danke!Auch wenn wir dich nicht persönlich kannten, wirst du uns sehr fehlen! Im Internet bleibst du uns mit deinen tollen Erlebnissen noch lange Zeit in Erinnerung!
Warum?
10.02.2012 13:17:42
Name: Hari
Stadt: Salzburg
Andi hat uns allen ein großes Vermächtnis hinterlassen und uns schlussendlich aufgezeigt, dass auch wir alle nur Gäste sind. Ich habe ihn schon Jahre via Internet verfolgt und das ein oder andere Schmankerl selbst ausprobiert.Andi, du und deine Touren, ihr werdet mir echt fehlen.------------------------------Ich weiß, mit dem angehängten Lawinenlagebericht vom 8.2. kann heute keiner mehr was anfangen, aber auseinandersetzen sollten wir uns doch damit. Wind der letzten Nacht sorgt für kammnahen Triebschnee Salzburg 08.02.2012 07:30Dort wo letzte Nacht der Wind durchkam (ober 2000-2400m mit regionalen Unterschieden) ist die Schneebrettgefahr ERHEBLICH. Günstig hingegen in windgeschützten Zonen, dort ist sie GERING. Den frischen kammnahen Triebschnee meiden. Ist leicht zu stören, kann Dimension einer "Skifahrerlawine" erreichen.Gefahrenbeurteilung:Die Schneebrettgefahr hat durch den auflebenden Wind der letzten Nacht zugelegt und hat oberhalb von 2000-2400m meist sogar die Einstufung ERHEBLICH (Stufe 3) erreicht. Die Zeichen des letzten Windeinflusses bzw. die frischen Einwehungen sind leicht zu erkennen. Deutlich günstiger sind windgeschützte Bereiche, dort ist die Lawinengefahr im Wesentlichen sogar GERING (Stufe 1).Der frische Triebschnee ist zwar meist nicht allzu mächtig, ist aber leicht zu stören und kann in kammnahen Leebereichen die durchschnittliche Dimension einer klassischen "Skifahrerlawine" erreichen. Die meisten Gefahrenstellen gibt es in den eher untypischen Richtungen Südwest bis Nord in Form von kammnahen Steilhängen, am Alpenhauptkamm sind alle Richtungen betroffen.Spontane Lawinen: Ganz vereinzelte Gleitschneelawinen aus sehr steilen Grasmatten, vorzugsweise im Höhenbereich 1500-2000m sind möglich.Andi - warum nur?Mein aufrichtiges Beileid allen Hinterbliebenen.Hari, Skitourengeher aus Leidenschaft
Schade
10.02.2012 10:31:03
Name: bergsteirer
Stadt: BruMu
Land: Österreich
Es tut mit sehr leid, schade.
Total: 276 Einträge
Einträge 261 bis 270 von total 276 Einträge
  Anfang     <<<     >>>     Ende  
Seite 27 von 28 Seiten
  <<<   1 ... 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28   >>>